Vivir para Amar - Ein Leben für die Liebe

Geistliche Musik der Barockzeit aus Spanien

Sonntag, 15. März 2015, 17 Uhr

 

 

Geistliche Kantaten von

Sebastián Durón (1660-1716)

Cristóbal Galán (1630-1684)

Matías Veana (2. Hälfte 17. Jh. - 1. Hälfte 18. Jh.)

Gaspar Sanz (1640-ca. 1710)

Bartolomé Selma y Salaverde (Lebensdaten unbekannt)

Instrumentalmusik von 

Juan Cabanilles (1636-1701)

Santiago Murcia (1682-1740)

Lucas Ruiz de Ribayaz (Lebensdaten unbekannt)

 


Accentus Austria

Olga Pitarch Mampel - Sopran

Ulli Engel, Elisabeth Wiesbauer - Barockviolinen

Christoph Urbanetz - Viola da gamba

Thomas Wimmer - Violone

Michael Posch - Blockflöte

Reinhild Waldeck - spanische Barockharfe

Pierre Pitzl - Barockgitarre

Erich Traxler - Truhenorgel

Wolfgang Reithofer - Perkussion

 

Leitung:

Thomas Wimmer


Foto: Karl Bernhard

  Ein Konzert in Zusammenarbeit mit hr2-kultur

 

KartenvorverkaufFasziniert von einem einzigartigen multikulturellen Nährboden, der d die Musik auf der iberischen Halbinsel über Jahrhunderte befruchtete, ist die Musik Spaniens aus der Renaissance und dem Barock das Hauptanliegen des von dem österreichischen Gambisten Thomas Wimmer im Jahr 1992 gegründeten Ensembles ACCENTUS AUSTRIA. Die Auseinandersetzung mit der vielfältigen Musik dieser Epoche ließ ein reiches Repertoire entstehen, in dem neben der traditionellen iberischen Vokalmusik und sephardischen Gesängen die spanische Musik der Barockzeit mit ihren geistlichen Kantaten und Mysterienspielen sowie ihrer weitgehend unbekannten, instrumentalen Ensemblemusik eine besondere Rolle spielt.