Weihnachtskonzert

Samstag, 12. Dezember 2015, 20 Uhr & Sonntag, 13. Dezember 2015, 17 Uhr

 

 

Antonio Vivaldi (1678 - 1741)

 

Magnificat RV 610 
 

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)

Gloria in exelsis Deo (HWW deest) für Solo-Sopran, Streicher und Basso continuo
 
 
Chormetten zu Advent und Weihnachten von

Albert Becker (1834 – 1899)

Eric Withacre (*1970)

Morten Lauridsen (*1943)

 

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)

Kantate „Meine See' erhebt den Herren“ BWV 10

 

Marina Herrmann - Sopran

Fabian Kell - Tenor

Michael Roman - Bass

 

Main Barockorchester Frankfurt

Flörsheimer Kantorei

 

Leitung:
Andreas Großmann


Foto: Alexandra Groth

Repräsentative Komponisten des Hochbarock bilden den Rahmen für die Weihnachtskonzerte: Antonio Vivaldis Magnificat kontrastiert mit der selten zu hörenden Bach-Kantate BWV 10, die anspruchsvolle Vokalpartien bereit hält. Erst vor 15 Jahren wurde eine bisher unbekannte Komposition von Georg Friedrich Händel entdeckt: ein Gloria aus seiner römischen Zeit (um 1708) für Sopran und Streicher. Dieses virtuose Solo-Werk wird ergänzt durch klangvolle romantische und zeitgenössische Vokalwerke für großen Chor.

Kartenvorverkauf