Baroque for You

Sonntag, 21. März 2021, 17 Uhr und 19.30 Uhr

 

Jacob van Eyck

Engels Nachtegaeltje (aus „Der Flyten-Lust-Hof")
 

Horatio Tarditi

„Plaudite Cantate" aus: Celesti fiori libro II op. 8
 

Georg Friedrich Händel

Sonate in G-Dur für Traversflöte und Basso continuo HWV 363
 
Arie „Vo´fa guerra“ aus der Oper „Rinaldo“ für Cembalo solo
bearbeitet von William Babell

„Va godendo“, Arie der Romilda
aus der Oper „Xerxes“ HWV 40
 

Georg Philipp Telemann

Sonate in C-Dur TWV 41: C5
aus „Essercizii musici“

„O wer kann die Liebe sagen“
aus der Kantate „Daran ist erschienen die Liebe Gottes“ TVWV 1:165

„Mich tröstet die Hoffung“
Arie der Rodisetta aus der Oper
„Der geduldige Sokrates“ TVWV 21:9





 

Baroque for You

Jan Nigges - Block-/Traversflöte & Moderation

Sibylla Elsing - Sopran

Julia Nilsen-Savage - Violoncello

Kadra Dreizehnter - Cembalo

 

 

Foto: Melanie Leibinger/Jan Nigges


Kartenvorverkauf
Das junge Ensemble Baroque for You präsentiert ein vielfältiges Spektrum an mitreißender und vor Ausdruckskraft sprühender Musik des königlichen Barock, beginnend mit Musik um 1650 aus Holland und Italien von Jacob van Eyck und Horatio Tarditi bis hin zu Georg Philipp Telemann, der als Großmeister der Barockblüte im 18. Jahrhundert gesehen wird. Im Instrumentalen oder im Kantablen, Baroque for You kann in jeder Facette das Publikum
begeistern. Abgerundet wird das Programm durch die kurzweilige Moderation von Jan Nigges.

Aktuelle Seite: Home Programm Baroque for You